Mein erster Deutscher Schäferhund war eine graue Hündin namens "Gina". Sie wurde 1985 geboren und kam im Alter von 6 Monaten zu mir. Mit ihr kam zu dann etwas später zufällig in den Hundesport und legte doch einige VPG-Prüfungen mit ihr ab; letztlich schafften wir es sogar bis zum Gesamt-V!
Gina erhielt regelmäßig V in der Unterordnung und war eine freundliche und manchmal recht alberne Hündin. Gina wurde 11 Jahre alt!

 

 

 

Als erster DSH mit Ahnentafel zog "Vienna von Karthago" (*1987) bei uns ein; mit ihr sammelte ich neue Erfahrungen im VPG und führte sie bis zur VPG3 und der FH.
Leider entwickelte sich Vienna nicht wie erhofft und so trennten sich unsere Wege 1989; ich sah sie aber noch regelmäßig auf Prüfungen und sie hatte in ihrer neuen Familie ein langes Leben.

 

1989 hielt dann meine "Nessy von Karthago" Einzug. Mit ihr konnte ich meine Ziele verfolgen und führte sie zur LGA als auch zur LG-FH. Nessy legte zig Mal die VPG3 ab; die FH und die damalige IPO3.
Sie hatte 3 Würfe und war ein Hund mit besonderem Charakter. Einsätze in der Sicherheit bei Fußballspielen waren ihr liebstes Hobby - da gab sie mit ihrem ausgeprägten Schutztrieb auch im zivilen Umfeld alles. Zudem war sie der unbestechlichste Babysitter für unsere Kindern, den wir haben konnten und niemand kam auch nur in deren Nähe wenn wir es zuvor nicht ausdrücklich erlaubt hatten. Danke, Nessy!!

Nessy starb mit fast 14 Jahren!

 

Aus einem Wurf unserer Nessy behielten wir "Quax vom Dorneburger Bach"; ein großer, schwarzer Rüde.
Quax nahm 3x an der LGA und an der (damaligen) LG-WUSV-Quali statt. 1996 erreichte er auf der LGA mit einem V-Schutzdienst den 16. Platz und wurde auf der LG-WUSV mit 286 Punkten Dritter.

Damit waren wir qualifiziert für die VDH-DM und erreichten dort den 36. Platz.

Quax war ein sehr selbstsicherer Hund, der jedem neutral begegnete, der sich ihm unterwarf, ansonsten aber innerhalb von Sekunden klar stellte, wer das Sagen hatte.
Ein Blick von ihm und keiner seiner Hundekumpel wagte es sich, nach ihm einen Baum die markieren...
Quax starb mit 11 Jahren!

Update: 7. Juni 2017